• Verfahren
  • Produkte
Verfahren

Erfahrung + Kompetenz

Die ABiTEP verfügt über jahrzehntelange Erfahrung, welche durch motiviertes und geschultes Personal zu bestmöglichen Produkten umgesetzt wird. Unser Fokus liegt dabei auf der Flüssigfermentation in modernen Bioreaktoren mit anschließender Aufkonzentrierung und Aufarbeitung. Die Bioreaktorgrößen reichen dabei von 0,7 Liter, über verschiedene Zwischengrößen bis zu industriellen Maßstäben von bis zu 7200 Liter, welche jeweils mit größenangepassten Aufarbeitungsmethoden wie Separation, Gefriertrocknung und Mischprozessen unterstützt werden. Ein hoher Automatisierungsgrad, sowie ständige Prozesskontrolle und -aufzeichnung stellen dabei gleichbleibende und nachvollziehbare Qualität sicher.

Produkte

Produkte

In voneinander getrennten Produktionsstrecken ist ABiTEP in der Lage, verschiedene Mikroorganismengruppen in Flüssigkultur zu fermentieren. Dazu zählen sowohl Bacillus-Produkte, die in hochreiner Form als trockene und flüssige Sporenprodukte für landwirtschaftlichen Einsatz angeboten werden, als auch Starterkulturen für die Anwendung in Lebens- und Futtermitteln.

  • Bacillusprodukte
  • Starterkulturen
Bacillusprodukte

Die Bacillusprodukte

zeichnen sich dabei nicht nur durch ihre hohe Reinheit aus, sondern auch durch ihre lange Haltbarkeit und ihre gute Mischbarkeit mit anderen Produkten aus. Durch ein besonderes Fermentationsverfahren liegen die Bacillusprodukte in Sporenform vor, was sie besonders haltbar und widerstandsfähig macht.

Starterkulturen

Als Starterkulturen ...

werden nicht-sporulierende Bakteriengattungen zusammengefasst, welche in Flüssigfermentation mit anschließenden Trocknungsverfahren unter Reinraumatmosphäre zu hochreinen Konzentraten verarbeitet werden. Diese finden Anwendung in Verarbeitungsprozessen der Futter- und Lebensmittelindustrie. Hierbei verschmelzen Kundenwünsche und eigene langjährige Erfahrungen zu hochqualitativen Produkten. Dabei wird nicht nur aus garantierte Gentechnikfreiheit wert gelegt, sondern auch speziellen Kundenwünschen genüge getan.

  • Fermentation
  • Aufarbeitung
Fermentation

ABiTEP ist spezialisiert auf Batch-Fermentationen in Flüssigkultur. Dabei kommen für die Produktion SIP-Bioreaktoren von 15 Liter, über 600 und 5000 Liter bis 7200 L zum Einsatz. Für Entwicklungs- und Forschungszwecke stehen Bioreaktoren von 0,7 bis 2,0 Liter zur Verfügung.

Aufarbeitung

Auch im Downstream bietet ABiTEP verschiedene Scale-Up-Stufen in der Separation und in der Gefriertrocknung an. Wir legen Wert auf hochqualitative und zuverlässige Prozesse, um gleichbleibende und reproduzierbare Qualität unserer mikrobiellen Produkte zu garantieren. Weitere Trocknungsverfahren wie Sprühtrocknung sind vorhanden. Die Produktion von homogenen Konzentraten ist genauso etabliert, wie hochreine Mischverfahren auf Trägerstoffe nach Kundenvorgabe. 

  • Verfahren
  • Produkte
Verfahren

Erfahrung + Kompetenz

Die ABiTEP verfügt über jahrzehntelange Erfahrung, welche durch motiviertes und geschultes Personal zu bestmöglichen Produkten umgesetzt wird. Unser Fokus liegt dabei auf der Flüssigfermentation in modernen Bioreaktoren mit anschließender Aufkonzentrierung und Aufarbeitung. Die Bioreaktorgrößen reichen dabei von 0,7 Liter, über verschiedene Zwischengrößen bis zu industriellen Maßstäben von bis zu 7200 Liter, welche jeweils mit größenangepassten Aufarbeitungsmethoden wie Separation, Gefriertrocknung und Mischprozessen unterstützt werden. Ein hoher Automatisierungsgrad, sowie ständige Prozesskontrolle und -aufzeichnung stellen dabei gleichbleibende und nachvollziehbare Qualität sicher.

Produkte

Produkte

In voneinander getrennten Produktionsstrecken ist ABiTEP in der Lage, verschiedene Mikroorganismengruppen in Flüssigkultur zu fermentieren. Dazu zählen sowohl Bacillus-Produkte, die in hochreiner Form als trockene und flüssige Sporenprodukte für landwirtschaftlichen Einsatz angeboten werden, als auch Starterkulturen für die Anwendung in Lebens- und Futtermitteln.

  • Fermentation
  • Aufarbeitung
Fermentation

ABiTEP ist spezialisiert auf Batch-Fermentationen in Flüssigkultur. Dabei kommen für die Produktion SIP-Bioreaktoren von 15 Liter, über 600 und 5000 Liter bis 7200 L zum Einsatz. Für Entwicklungs- und Forschungszwecke stehen Bioreaktoren von 0,7 bis 2,0 Liter zur Verfügung.

Aufarbeitung

Auch im Downstream bietet ABiTEP verschiedene Scale-Up-Stufen in der Separation und in der Gefriertrocknung an. Wir legen Wert auf hochqualitative und zuverlässige Prozesse, um gleichbleibende und reproduzierbare Qualität unserer mikrobiellen Produkte zu garantieren. Weitere Trocknungsverfahren wie Sprühtrocknung sind vorhanden. Die Produktion von homogenen Konzentraten ist genauso etabliert, wie hochreine Mischverfahren auf Trägerstoffe nach Kundenvorgabe. 

Vertical Left Tabs
Vertical Right Tabs
  • Title
  • Title
Title

Integer non dui dignissim, tincidunt nibh eu, placerat purus. Cras sit amet tellus tempor, pulvinar neque quis; lacinia lorem. Nullam euismod, ante eget iaculis vulputate, lorem felis maximus ligula, in consectetur arcu enim pulvinar est. Nam vitae rhoncus libero, non tristique dui. Suspendisse a sem ultrices, suscipit eros sit amet, fringilla turpis. Nunc et tempor magna. Duis imperdiet tincidunt congue. Curabitur pulvinar dui turpis, sed dapibus quam tristique at. Duis commodo sem vel enim luctus imperdiet! Donec euismod mollis aliquam! Ut cursus id turpis et molestie. Sed vel nisl sit amet purus tristique aliquam. Pellentesque tempus ante mauris, non faucibus felis.

Morbi nec pharetra enim, ut laoreet dui. Donec gravida vitae ipsum id malesuada. Vivamus at aliquam lectus. Vestibulum vitae purus risus. Nunc tempus dignissim nisl eu hendrerit. Sed pharetra dolor vitae nunc rutrum ultricies. Donec efficitur felis at diam varius condimentum. Nullam aliquam accumsan suscipit. Sed sed tincidunt turpis. Integer posuere ante sed nulla vestibulum hendrerit. Quisque mi nisl, consequat vitae lectus dictum, commodo vehicula risus. Quisque faucibus velit in cursus pulvinar. Sed consectetur, nulla eu congue tempus, tellus turpis lobortis diam; a fermentum erat nisi non quam! Aliquam sollicitudin sollicitudin suscipit. Fusce in pulvinar ante.

Title

Integer non dui dignissim, tincidunt nibh eu, placerat purus. Cras sit amet tellus tempor, pulvinar neque quis; lacinia lorem. Nullam euismod, ante eget iaculis vulputate, lorem felis maximus ligula, in consectetur arcu enim pulvinar est. Nam vitae rhoncus libero, non tristique dui. Suspendisse a sem ultrices, suscipit eros sit amet, fringilla turpis. Nunc et tempor magna. Duis imperdiet tincidunt congue. Curabitur pulvinar dui turpis, sed dapibus quam tristique at. Duis commodo sem vel enim luctus imperdiet! Donec euismod mollis aliquam! Ut cursus id turpis et molestie. Sed vel nisl sit amet purus tristique aliquam. Pellentesque tempus ante mauris, non faucibus felis convallis id.

Morbi nec pharetra enim, ut laoreet dui. Donec gravida vitae ipsum id malesuada. Vivamus at aliquam lectus. Vestibulum vitae purus risus. Nunc tempus dignissim nisl eu hendrerit. Sed pharetra dolor vitae nunc rutrum ultricies. Donec efficitur felis at diam varius condimentum. Nullam aliquam accumsan suscipit. Sed sed tincidunt turpis. Integer posuere ante sed nulla vestibulum hendrerit. Quisque mi nisl, consequat vitae lectus dictum, commodo vehicula risus. Quisque faucibus velit in cursus pulvinar. Sed consectetur, nulla eu congue tempus, tellus turpis lobortis diam; a fermentum erat nisi non quam! Aliquam sollicitudin sollicitudin suscipit. Fusce in pulvinar ante.